Was schenkt man zur Kommunion?

Was schenkt man zur Kommunion?

5 gute Gründe warum Schmuck als Kommunion-Geschenk Kinderaugen strahlen lässt.



Du kennst es bestimmt, dein Kind, Enkelkind, Taufkind oder jemand aus deinem bekannten Kreis hat Erstkommunion. Man möchte dem Kommunionkind etwas besonderes, wertvolles und nützliches schenken. Aber was ist besonders, wertvoll und nützlich? Viele Bekannte sagen meist „schenke Geld, da kann man sich kaufen was man möchte“, aber einfach nur Geld schenken ist nicht unbedingt kreativ.

Aber was kann man schenken außer Geld?

GOLD oder SILBERMÜNZEN? Es gibt die Möglichkeit Gold oder Silber zu schenken, aber mit einer Silbermünze oder Goldmünze kann man in diesem Alter wenig anfangen und es ist sehr unpersönlich. Zudem verliert es schnell den Glanz die Münze anzusehen und wird dann achtlos im Tresor gelagert wo Sie dann verstaubt.
AKTIEN oder WERTPAPIERE? Dann gibt es noch Wertpapiere oder Aktien, diese sind aber meist genau so uninteressant für die Kinder, da in diesem Alter meist kein Interesse für dieses Thema besteht. Deshalb kann die gut gemeinte und durchaus sinnvolle Investition leider eine große Enttäuschung für das Kommunionkind sein. Aber es gibt ein Kommuniongeschenk, das durchaus finanzielle Vorteile mit sich bringt und zudem auch die faszination der Kinder weckt.

Schenken Sie ein bezauberndes Schmuckstück und die Augen des Kindes werden strahlen!

Diese Geschenke zur Kommunion bringen durchaus finanzielle Vorteile mit sich und ist zudem auch ein optisch schönes Geschenk. Schmuck aus Gold oder Silber ist also das perfekte Geschenk zur Erstkommunion.

 

Punkt #1: Schmuck sieht schön aus

Kinder fühlen sich verzaubert beim Anblick von schönem Schmuck. Zudem ist Schmuck greifbar und die Kinder haben etwas in der Hand. Sie können in Traumrollen schlüpfen oder einfach die schönheit bewundern

Punkt #2: Schmuck bleibt im Wert stabil

Genau wie bei Goldmünzen oder Silbermünzen bleibt der Wert des Edelmetalls und auch der Edelsteine bestehen. Doch eine feine Silberkette mit Anhänger ist für ein Kind schöner anzusehen als eine Münze. Vorallem ist sie langfristig interessanter da man Schmuck auch tragen kann.

Punkt #3: Schmuck bietet die passende Symbolik

Man kann "Armbänder, Ketten oder Ohrringe" mit den passenden Motiven nehmen um es individuell auf Kommunionsfest, Firmung o.ä. anpassen.

Punkt #4: Schmuck ist individuell

Du kannst Schmuck individuell auf dein Kommunionkind anpassen, z.B. kannst du das Sternzeichen deines Kindes nehmen. Oder du wählst bei Schmuckstücken mit Steinbesatz die Farbe des Edelsteines passend zur Augenfarbe. 

Punkt #5: Schmuck ist emotional

Oft werden mit Schmuckstücken Emotionen geteilt (z.B. eigene Kommunion), deshalb werden auch öfter alte Schmuckstücke der Großeltern zu solchen Anlässen an ihre Enkel weitervererbt.

 Kreuz-115638  engerl-rund_gross_750GG_Stein-Rot_111097oDy54X2YPTuiN Sternzeichen_Armband_silber_12fische   110444 Kreuz-L940-115741 


Schmuck können Kinder anfassen, bewundern und es hält zudem seinen Wert. Deshalb ist Schmuck eine großartige alternative zu klassischen Geldgeschenken, Wertpapieren oder Goldmünzen und kann zudem viel individueller und persönlicher gestaltet werden.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Anhänger Kreuz Anhänger Kreuz
506,00 € *
Anhänger Kreuz mit Brillant Anhänger Kreuz mit Brillant
680,00 € *
Anhänger Kreuz Anhänger Kreuz
468,00 € *